Vermarktung und Dienste

Wenn die Glasfaser leuchtet...

...ist ein großer Teil der Arbeit getan. Es können Bits transportiert werden - es fließt aber noch kein Geld für sie. Wo die meisten Dienstleister aufhören - das Glasfasernetz liegt im Boden - übernimmt vitroconnect: es geht für den Kunden darum, langfristig stabile Erlöse mit der Infrastruktur zu erzielen. Dies kann nur erreicht werden, in dem die Vermarktungslücke zu den Anbietern für Endkunden-Telekommunikationsprodukten geschlossen wird.

Wir betreiben eine prozessgesteuerte, vollautomatische Vermarktungs-Plattform, auf welcher Infrastrukturprodukte und Diensteanbieter zusammengebracht werden. Die vitroconnect Plattform läuft bereits seit mehreren Jahren stabil für DSL-Produkte und reichert Vorleistungsprodukte mit notwendigen Provisionierungsleistungen, regulatorischem Regelwerk und Billing an.

Um eine vollumfängliche Produktion zu gewährleisten, betreibt vitroconnect einen eigenen Backbone-Glasfaserring und transportiert die Verkehre der angeschlossenen Kunden an verschiedene Austauschpunkte für Sprach- und Datendienste.

Haben sie Fragen zu den Vermarktungsleistungen von vitroconnect? Schreiben sie uns