Unternehmen

to connect [eng.]: verbinden, verknüpfen

Unseren Namen nehmen wir als Vepflichtung: für unsere Kunden die losen Enden zu verbinden - das ist der Geschäftszweck der vitroconnect. Wir schließen die Lücke in der Vermarktung von Telekommunikationsprodukten zwischen Infrastrukturanbietern und Resellern, bzw. Anbietern von Endkundenprodukten.

Als Teil der vitronet-Gruppe können wir auf eine einzigartige Expertise zurückgreifen: in den vergangenen 10 Jahren hat sich die vitronet-Gruppe eine marktführende Position bei Glasfaserprojekten erworben. vitronet wurde in dieser Zeit zu einem der schlagkräftigsten Dienstleister mit Full-Service-Angeboten für die gesamte Glasfaser-Wertschöpfungskette ausgebaut.

Den Rücken stärken uns unsere Shareholder: seit 2010 hat die Ventizz Capital Fund IV L.P. ihren Anteil an der vitronet Holding auf 61% ausgeweitet. Im Juni 2011 hat sich die RWE Deutschland AG im Rahmen einer Kapitalerhöhung mit 15% an der vitronet beteiligt. Diese Beteiligungsstruktur zeigt sowohl das strategische Potenzial als auch die operative Bedeutung des vitronet Portfolios.

Heute führt die vitronet als Generalunternehmer im Kundenauftrag Turn-key-Projekte für FTTx-Netze aus - beginnend mit der Projektplanung, über den Bau bis hin zur Inbetriebnahme. Darüber hinaus sorgen wir rund um die Uhr für den Betrieb des Netzes und wir von vitroconnect bieten umfangreiche und innovative Vermarktungslösungen an.

Sie wollen mehr über vitronet erfahren? Kontaktieren sie uns.

Webseite der Ventizz

Webseite der RWE Deutschland AG