26.03.2019

innogy gewinnt mit 1&1 weiteren großen Partner für die Breitband-Infrastruktur

innogy und 1&1 haben einen Kooperationsvertrag über die Nutzung der FTTC-Infrastruktur von innogy TelNet geschlossen. Über 500.000 Menschen in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Niedersachsen können darüber mit Breitband-Internet versorgt werden. vitroconnect betreibt die Infrastruktur im Auftrag von innogy TelNet und die vitroconnect Carrier Aggregation Platform (CAP) orchestriert die Vermarktungsprozesse.

Standort: Essen/Gütersloh / Datum: 26.03.2019

Geschäftsführer Carsten Lagemann bringt die Strategie der innogy TelNet auf den Punkt: "Der flächendeckende Ausbau des schnellen Internets ist eine nationale Aufgabe und ein zentraler Standortfaktor sowohl für Familien als auch für Gewerbetreibende und Industrie. Daher schließt innogy TelNet insbesondere die vielfach unterversorgten Städte und Gemeinden in ländlichen Regionen an das Glasfasernetz an. Wir freuen uns, dass wir mit vitroconnect seit Beginn unseres Breitband-Engagements einen starken Partner an unserer Seite haben.“ 

„vitroconnect bildet für den Investor innogy die Wertschöpfungskette so ab, wie es innogy vertraglich, technisch und prozessual mit dem jeweiligen Partner vereinbart." So beschreibt Vertriebsleiter und Geschäftsführer Daniel Redanz die Leistung von vitroconnect.

Jetzt hat innogy einen Kooperationsvertrag mit dem Telekommunikationsunternehmen 1&1 unterzeichnet. "Diese Zusammenarbeit lässt uns den eingeschlagenen Wachstumskurs weiter verstärken, gleichzeitig kann sich unser Partner neue Kundenpotenziale erschließen", so Lagemann weiter.

Mit dem neuen Kooperationspartner vermarkten dann unter anderem zwei der drei größten Breitbandinternet-Anbieter in Deutschland ihre Produkte auf dem Netz der innogy TelNet.

Über vitroconnect GmbH
vitroconnect liefert frei konfigurierbare White-Label Bündelprodukte über die eigene Brokerage-Plattform, implementiert Schnittstellen und Geschäftsprozesse für eine Reihe von marktführenden Unternehmen und bietet modulare Netzbetriebsleistungen.
Auf der vitroconnect Plattform werden mehrere 100.000 Endkunden über mehr als 50 Reseller sowie Vorleistungsprodukte von über 70 Lieferanten gemanagt. vitroconnect ist die größte netzunabhängige Brokerage-Plattform für TK-Bündelprodukte in Deutschland.

Ansprechpartner:

Peer Kreimendahl
PR- und Marketing Manager
vitroconnect GmbH

Hülsbrockstr. 21

33334 Gütersloh

Tel. +49 5241 30893 15

Mobil +49 173 679 5135

Email: peer.kreimendahl@vitroconnect.de