15.08.2016

vitroconnect mit neuer, homogener Gesellschafterstruktur

Unternehmen nach Rückkauf der letzten Anteile vom institutionellen Anleger vollständig in privater Hand

Standort: Essen / Datum: 15.08.2016

vitroconnect hat eine neue Gesellschafterstruktur: mit dem Rückkauf der letzten 24,9% der Anteile vom institutionellen Anleger ist das Unternehmen vollständig in der Hand eines Konsortiums privater Investoren. Das Konsortium ist stark mittelständisch geprägt und erhöht mit seiner unternehmerischen Sicht die Schlagkraft und Agilität von vitroconnect.

Daniel Redanz, CSO und Geschäftsführer von vitroconnect: „Wir freuen uns über die neue homogene Gesellschafterstruktur. Wir haben damit beste Voraussetzungen, das  bestehende Plattformgeschäft für Whole-Buy- und Whole-Sale-Prozesse im TK- und Cloud-Services-Markt weiter mit hoher Geschwindigkeit auszubauen“.